Galerie am Stubentor | contemporary art
English Version
Karine Dez

Die vereinfachte zweidimensionale Darstellung von Stillleben und Landschaften bildet den Kern der Arbeit von Karine Dez. Durch die Reduktion in den zweidimensionalen Raum verzichtet sie bewusst auf das Einnehmen einer bestimmten Perspektive, um die Interpretation und Leseart offen zu lassen. Weiters werden die meisten Elemente auf ihre symbolische Bedeutung reduziert. Karine Dez‘s Häuschen sind wie kleine lebende Einheiten, die man beinahe personifizieren kann; Landschaftselemente werden zu Segmenten und Linien. Ihre Arbeit ist stark vom Einfluss der Pannonischen Kultur geprägt.

© Foto Künstlerin: Karine Dez

Biographie

  • 1972 in der Bretagne (Frankreich) geboren
  • seit 1994 in Österreich lebend
  • seit 2005 Zusammenarbeit mit diversen Galerien
  • Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs

Ankauf

Seit Jahrzehnten vermitteln wir zeitgenössische Kunst an ein breites internationales Publikum und verfügen dazu über ein weltweites Netzwerk an Kontakten. Wollen Sie Werke von Karine Dez erwerben?

Kontakt/Anfrage


Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

Nicht mehr anzeigen